Phase 2 – Die Basis

Einsparungen ohne Photovoltaik-Nutzung sind sinnvoll

Bereits ohne die Installation einer Photovoltaik-Anlage lassen sich erste wirkungsvolle Einsparungen machen! Das Beste daran: Mit den nachfolgenden Maßnahmen können Sie Ihre Kosten im Durchschnitt bereits in der gleichen Höhe senken wie mit der Installation eines professionellen Photovoltaik-Systems – jedoch sind die Anschaffungskosten um etwa 1/3 niedriger!

Energieanbieter wechseln

Sollte die Analyse ergeben, dass ein Wechsel zu einem günstigeren Energieanbieter sinnvoll wäre, so übernehmen wir gerne sämtliche notwendigen Schritte für Sie!

Stromverbrauch optimieren

Durch den Austausch der größten Stromverbraucher auf energiesparende Neugeräte bzw. die Reparatur defekter Geräte ergeben sich deutliche Einsparungen!

Timerabschaltung einrichten

Zahlreiche Geräte versetzen sich in den Standby-Modus und verbrauchen weiterhin Strom. Eine Timerabschaltung deaktiviert sie zu bestimmten Zeiten automatisch.

Leuchtmittel gegen LED tauschen

Auch der Austausch von Glühbirnen und Halogenlampen auf energiesparende LED-Leuchten bringt in Summe eine nicht zu unterschätzende Ersparnis!

Vorteile der Basis

ohne Investitionen

Einige Maßnahmen können ohne Investitionen durchgeführt werden. Einen Stromanbieter wechseln oder Gewohnheiten leicht abzuändern um den Stromverbrauch zu senken sind nur Beispiele dazu.

1 Klick und Alles ist finster

Deaktivieren Sie mit einfachen Mitteln wie einer Steckdosenleiste mit Schalter, Geräte die nicht gebraucht werden. So müssen die Geräte nicht mühsam alle einzeln ausgesteckt werden. Kleine Investition, teils große Auswirkung auf den Stromverbrauch (Standby verschlingt Unmengen an Strom).

es werde Licht

Räume in denen abends lange das Licht eingeschaltet ist, eignen sich hervorragend, um auf sparsame LED-Technik umgebaut zu werden. Diese Umrüstungen „rechnen“ sich in kürzester Zeit.

Austauschen nur was Sinn macht

Wir rechnen bereits im Vorfeld aus, ob es sich lohnt, den Kühlschrank oder die Waschmaschine durch ein neues Gerät mit besserer Effizient zu tauschen. Sie sparen sich dadurch unnötige Investitionen.

HIGHLIGHTS

  • Amortisationsberechnungen vor der Investition
  • Viele kleine „Stellschrauben“ die ohne Investition Strom sparen
  • Oft reicht das Wissen darum, was ein Gerät verbraucht aus, um damit sorgsamer umzugehen
  • Auch mit kleinen Investitionen von € 10 bis € 20 kann pro Jahr durchaus das Vielfache davon eingespart werden

Pin It on Pinterest